Tarifvertrag dachdecker lak

Am 23. Oktober 1992, als der Fall Boston Harbor noch vor Gericht stand, unterzeichnete Präsident George H. W. Bush den Executive Order 12818, der es Bundesbehörden verbietet, ausschließlich Gewerkschaftsarbeit für Bauprojekte zu beaufnehmen. [14] Bushs Anordnung untersagte die Verwendung von PLAs in Bundesbauprojekten. [15] Die Clinton-Administration hob diese Anordnung auf, als Präsident Bill Clinton im Februar 1993, kurz nach seinem Amtsantritt, den Executive Order 12836 erließ. [16] Dieser Auftrag erlaubte es Bundesbehörden, Bauprojekte zu finanzieren, bei denen Auftragnehmer eine PLA benötigten. [17] Einen Monat später bestätigte der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten im Boston Harbor-Säuberungsfall einstimmig die Anwendung der Vereinbarungen über öffentliche Projekte. [5] Der Oberste Gerichtshof entschied, dass die Regierung, wenn sie in der Rolle einer Regulierungsbehörde war, nicht in der Lage war, die Verwendung von PLA nach arbeitsrechtlichen Vorkaufsprinzipien zu verlangen, aber sie konnte sich dafür entscheiden, dies als Marktteilnehmer zu tun, ohne durch den National Labor Relations Act vorweggenommen zu werden. [10] Der Gerichtshof befasste sich nicht mit der gesonderten Frage, ob von der Regierung vorgeschriebene PLAs nach den Ausschreibungsgesetzen des Bundes oder der Bundesstaaten rechtmäßig sind. Die Entscheidung führte zu einem verstärkten Einsatz von PLAs in öffentlichen Bauprojekten in den USA[9][10] Studien haben ergeben, dass PLAs Projekteigentümern und lokalen Gemeinschaften Vorteile bieten und nicht gewerkschaftsunabhängige Auftragnehmer und Mitarbeiter benachteiligen. Eine Studie von Fred B.

Kotler, J.D., Associate Director der Cornell University School of Industrial and Labor Relations aus dem Jahr 2009, fand heraus, dass es keine Beweise dafür gibt, dass PLAs Arbeitgeber und Arbeitnehmer diskriminieren, den Pool an Bietern begrenzen und die Baukosten erhöhen. [110] In einem Bericht von Dale Belman von der Michigan State University aus dem Jahr 2009; Matthew M. Bodah von der University of Rhode Island und Peter Philips von der University of Utah erklärten, dass die Vereinbarungen, anstatt die Kosten zu erhöhen, der Gemeinschaft Vorteile bringen. Ihrem Bericht zufolge stehen die Projektkosten in direktem Zusammenhang mit der Komplexität eines Projekts, nicht mit dem Bestehen einer Vereinbarung. Sie stellten fest, dass PLAs nicht für alle Projekte geeignet sind, aber einige Projekte sind gute Kandidaten für ihre Verwendung, wie hochkomplexe Bauprojekte. [111] Studien haben auch untersucht, wie PLAs Gemeinschaften durch die Einstellung von Einheimischen zugute kommen können. In einem Papier, das sich darauf konzentrierte, ob PLAs für Projekte, die vom Los Angeles Community College District (LACCD), dem Los Angeles Unified School District (LAUSD) und der Stadt Los Angeles entwickelt wurden, lokale Einstellungsziele erreichten, stellte der Autor fest, dass das von den PLAs festgelegte Ziel von 30 % lokaler Mieten erreicht wurde. [112] Am 17. Februar 2001 wurde Präsident George W.

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:

About